Potsdamer Platz II

 

Fotografie von Stephanie Jung

aus der Serie "Cityscapes"

 

Limitierte Editionen mit Zertifikat und Signatur

sind in folgenden Ausführungen erhältlich:

 

* Lamda Photoabzug oder Lamda Photoabzug auf Aludibondplatte

kaschiert, mit 2mm Acrylschicht versiegelt, inklusive Aufhängung.

** LightJet-Abzug auf Kodak Metallic (235 g/m²)

 

Auflage:

 

120x80 cm, 20* Exemplare

90x60 cm, 30* Exemplare
70x46,5cm, 25 */ 25** Exemplare

 

Andere Präsentationsarten, z.B gerahmt im Holzrahmen schwarz

mit Museumsglas oder Kaschierung auf Aludibond auf Anfrage.

Bitte wählen Sie eine Größe und Ausführung aus:

 

 

 


weitere Werke von Stephanie Jung

Art.Nr SJ02 - Exemplar einer limitierten Edition
180,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • Lieferzeit ca 2 Wochen (wenn nicht anders angegeben)

STEPHANIE JUNG

Schon während ihres Studiums der Visuellen Kommunikation entdeckte

Stephanie Jung ihre Leidenschaft für experimentelle Fotografie. Seither arbeitet

sie als freiberufliche Fotografin mit Fokus auf eigene Projekte. Auf ihren Reisen

in der ganzen Welt, vor allem in die Metropolen, versucht sie die lebendige und

hektische Stimmung eines Ortes mit der Kamera festzuhalten. Ihre Arbeiten

beschäftigen sich nicht nur mit Urbanität und Identität, es geht ihr vor allem auch

um Zeit und Vergänglichkeit. Einige ihrer Bilder wurden in verschiedenen Medien veröffentlicht und in Kunstgalerien im In- und Ausland ausgestellt.

 

Interview mit Stepjhanie Jung

 

 

 

 

diese Seite teilen:


artefactum editonen - die details


artefactum Editionen - das sind Kunstwerke von ausgewählten Künstlern, von denen

eine bestimmte Anzahl von Exemplaren existiert, und die untereinander gleich sind.

 

Dabei werden sie in der von uns gewählten und vom Künstler gutgeheißenen optimalen Form produziert. Die Anzahl wird in der "Auflage" festgehalten, die auf dem Zerifikat vermerkt wird.

Wenn alle Exemplare einer Edition verkauft sind, wird nichts mehr nachproduziert.

 

 

 

 

artefactum garantie

Echtheits-Zertifikat

 

Mit jedem erworbenen Exemplar einer artefactum Edition wird ein Echtheits-Zertifikat mitgeliefert,

das einzeln nummeriert, gestempelt und vom Künstler signiert wurde. Damit garantieren wir Ihnen die Echtheit und besondere Sorgfalt bei der Produktion des Kunstdruckes, entsprechend unseren hohen Standards und des Qualitätsanspruchs des jeweiligen Künstlers.

 

Auf dem Echtheitszertifikat werden alle Daten über das Kunstwerk festgehalten: Titel, Name des Künstlers, Größe, Material, Technik, Träger, die Auflagenhöhe und die Produktion des Werkes, sowie das Produktionsdatum.

 

ausführung und qualität

 

Bei der Qualität und Ausführung erfüllen artefactum Editionen Höchstansprüche, selbst die von Galerien und Museen. Unsere Editionen werden von marktführenden deutschen Fotolaboren angefertigt und auf folgenden Papieren belichtet:

 

 

   Lamda-Belichtung auf Fujicolor Papier “Crystal Archive Digital Paper Type DP II” :

 

Das Premium-Papier aus dem Hause Fuji ist bekannt für leuchtende, originalgetreue Farben und

absolute Tiefenschärfe auf Fotoabzügen – und das für mindestens 75 Jahre!

Die Fotografie wird durch einen High-End-Laserbelichter auf das excellente Fotopapier "Fuji Crystal DP II" belichtet und anschließend klassisch fotochemisch entwickelt. Je nach Geschmack kann man zwischen matter, glänzender oder seidig schimmernder Oberfläche wählen.

 

 

   Fine Art Prins auf Hahnemühle Photo Rag, 308 g/m²:

 

Die authentischen Kunstpapiere von Hahnemühle gelten als erlesenes High-End Produkt unter professionellen Fotografen. Mit einer Grammatur von 308 g/m² ist das Photo Rag eines unserer kräftigsten Papiere von Hahnemühle. Es besteht zu 100% aus Baumwolle und hat eine matte Oberflächenstruktur, die sowohl satte Schwarztöne sowie feine Tonabstufungen für perfekte Kontraste liefert und macht es so zur ersten Wahl für unsere Limitierten Editionen.

 

Insgesamt neun Tinten des Premium K3 Pigment Prints machen kleinste Details deutlich sichtbar und lassen die Farben auch noch nach 100 Jahren wie frisch gedruckt leuchten.

 

 

präsentation

 

artefactum bietet Ihnen die Möglichkeit, die Editions-Exemplare in die gewünschte Präsentations-

form zu bringen, zum Beispiel in Form einer Kaschierung auf Dibond, Kaschierung mit Acrylglas-Veredelung oder Rahmung in einem handgefertigten Holzrahmen mit Floatglas matt oder mit enspiegeltem Museumsglas. Die Fotoabzüge bzw Fotoprints haben idealerweise einen umlaufendem Weißrand von 1,5 cm.